Infos zum Thema


ProFecund bietet eine natürliche Lösung zur Stimulation der weiblichen Fruchtbarkeit

Die häufigsten Störungen der weiblichen Fruchtbarkeit sind an unregelmässigem Eisprung zu erkennen.

Die Aktion von ProFecund

Die Nährstoffe in ProFecund:

  • balancieren und fördern einen regelmäßigen Menstruationszyklus und Eisprung
  • liefern die für eine gesunde Empfängnis notwendige Folsäure

Wie wird ProFecund angewendet ?

ProFecund wir einmal am Tag wie ein Vitaminpräparat eingenommen. Wir empfehlen, jeden Tag etwa zur gleichen Zeit und nach einer Mahlzeit eine Tablette mit einem Glas Wasser zu schlucken.

Die Einnahme sollte für mindestens drei Monate fortgesetzt werden, oder solange, bis das gewünschte Ergebnis erzielt wurde.

Sie können Ihre ProFecund Kur an jedem Tag des Zyklus beginnen und müssen die Einnahme während der Menstruation nicht unterbrechen. Wenn Sie die Einnahme einmal vergessen, setzen Sie die Behandlung einfach am nächsten Tag fort, ohne die Dosis zu erhöhen. ProFecund hat keine Wechselwirkung mit Arzneimitteln und kann bedenkenlos mit anderen Therapien zur Behandlung der Unfruchtbarkeit kombiniert werden, die Ihnen Ihr Arzt verschrieben hat.

Welche Wechselwirkungen mit Arzneimitteln sind bekannt ?

Wechselwirkungen sind nicht bekannt. Sie dürfen Ihre Diät mit ProFecund fortsetzen, während Sie Antibiotika einnehmen.

Wenn Sie an Parkinsonscher Krankheit, Schilddrüsenüberfunktion oder hormonbedingten Erkrankungen leiden, sollten Sie Ihren Arzt um Rat fragen. Wir raten von einer Diät mit ProFecund ab, wenn Sie Psychotherapeutika oder orale Kontrazeptiva (Antibabypille) einnehmen.