5 Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie schwanger werden

 

Der Versuch, schwanger zu werden, kann anstrengend, frustrierend und manchmal sogar unangenehm sein. Ein Kind zu zeugen ist nicht immer so einfach wie es ist, ungeschützten Sex zu haben. Was sie im Voraus wissen müssen:

1. Es kann dauern.

Die meisten Frauen werden innerhalb von sechs Zyklen schwanger. Einige werden früher empfangen, andere später; Sie müssen sich keine Sorgen machen, wenn es nicht sofort passiert.

2. Nicht alle Zyklen sind gleich.

Die Aussage "Der Eisprung tritt am 14. Tag ein" gilt natürlich für einige Frauen - genauer gesagt für diejenigen, die den 28-tätigen-Menstruationszyklus haben. In der Tat kann die Dauer der Menstruationszyklen sogar für dieselbe Frau variieren und der Eisprung tritt immer 14 bis 16 Tage vor dem ersten Tag der nächsten Menstruationsperiode auf.

3. Spontane Abtreibungen sind nicht so selten.

Bis zu 15-20% der Schwangerschaften gehen im ersten Monat der Empfängnis verloren. Oft erkennt die Frau nicht einmal, dass sie schwanger geworden ist und eine Abtreibung erlitten hat, wobei die Blutungen häufig als normale Menstruation betrachtet werden.

4. Sie werden seltsame und vielleicht unangenehme Dinge tun müssen.

Überprüfung Ihres Zervixschleim, urinieren auf die Hand die den Eisprung- oder Schwangerschaftstest hält und ausprobieren verschiedene Positionen während und nach dem Geschlechtsverkehr- Dies können Tätigkeiten sein, an die Sie zuvor nicht gedacht haben, die Sie jedoch tun werden, wenn Sie sich dazu entschieden haben ein Kind zu empfangen.

5. Sie werden von den Symptomen der Schwangerschaft wie besessen sein, aber Sie werden nicht sicher sein, bis die Tests positiv herauskommen.

Es ist sinnlos, zu viel Zeit zu verlieren um darüber nachzudenken, ob diese Bauchkrämpfe der Menstruation vorangehen oder durch die Implantation des Embryos hervorgerufen werden, oder täglich zu prüfen, ob die Brustwarzen der Brüste ihre Farbe verdunkeln. In den zwei Wochen zwischen dem Datum des Eisprungs und dem Datum, an dem die nächste Regelblutung beginnen soll, sollten Sie sich entspannen und denken, dass sie all das, was von Ihnen abhängt, schon getan haben.