4 Möglichkeiten, den Einfluss von Stress auf die Fruchtbarkeit zu reduzieren

 

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Stress zu bekämpfen, um die Fruchtbarkeit zu steigern. Stress hat einen starken Einfluss auf das Leben einer Person und kann jeden schnell ermüden. Ein gewisses Maß an Stress ist völlig natürlich und erwartet, aber der Körper wird durch zu viel Stress in den Überlebensmodus versetzt, damit er weiterhin funktionieren kann. Ein Teil dieser Art des Überlebens besteht darin, sicherzustellen, dass Sie nicht schwanger werden. Wenn eine Schwangerschaft für Sie das ultimative Ziel ist, müssen Sie einen Weg finden, um Stress sicher und natürlich abzubauen.

1. Reduzieren Sie den Stress in Ihrem Leben. Offensichtlich ist dies leichter zu sagen als zu tun. Stress abzubauen ist aus verschiedenen Aussichten wichtig. Es wird nicht nur Ihre Fruchtbarkeit und Gesundheit verbessern, sondern auch Ihre Lebensqualität.

2. Ändern Sie Ihre Art, auf Stresssituationen zu reagieren. Wenn Sie in einer stressigen Situation sind, können Sie nur eines kontrollieren ... wie Sie darauf reagieren. Achten Sie darauf, wie Sie auf stressige Kollegen bei der Arbeit oder auf Ihre eigene Stresssituation reagieren. Setzen Sie den Vorfall die ganze Nacht in Gedanken fort und erstellen Sie unheimliche Szenarien, was passieren kann? Wenn Sie die Kontrolle über die Art und Weise, wie Sie reagieren, übernehmen, hat dies einen großen Einfluss darauf, was in Ihrem Körper passiert, wenn eine Stresssituation auftritt. Dies erfordert erhöhte Aufmerksamkeit und Übung.

3. Nehmen Sie ein Hobby oder eine Gewohnheit auf, um Stress zu reduzieren. Hier sind einige Vorschläge für tägliche Übungen oder Gewohnheiten, die dazu beitragen, die Auswirkungen von Stress auf die Gesundheit zu reduzieren: Stellen Sie sicher, dass Sie ausreichend schlafen, täglich trainieren, Meditation oder Yoga üben, psychologische Beratung anfordern, Pflanzen und natürliche Nahrungsergänzungsmittel konsumieren, praktizieren Sie Akupunktur und Gebet, Lesen Sie ein Buch, machen Sie ein warmes Bad, lassen Sie sich entspannen.

4. Verwenden Sie Heilkräuter, um Stress abzubauen. Chronischer Stress kann zu einem hormonellen Ungleichgewicht führen, die Gesundheit von Eizellen und Spermien beeinträchtigen und zu einer Abnahme der Libido führen. Es gibt eine Reihe aromatischer Kräuter, die eine gesunde Reaktion auf Stress unterstützen, das Nervensystem nähren und die endokrine Funktion unterstützen: Johanniskraut, Salbei, Rosmarin, Kamille, Limette, Lavendel, Weißdorn, Maca-Wurzel und mehr.

In dem Versuch den Stress in Ihrem Leben zu reduzieren und zu beseitigen, um Ihre Fruchtbarkeit zu steigern und Ihre Chancen auf ein Kind zu erhöhen, ist es wichtig, die starken Medikamente zu vermeiden, die den Stressabbau beim Menschen helfen. Diese Medikamente decken nur die stressigen Gefühle, mit denen Sie konfrontiert sind, und tun nichts, um der Situation zu helfen. Darüber hinaus können einige dieser Arzneimittel zu Unfruchtbarkeit führen oder Ihren Fötus negativ beeinflussen, wenn Sie schwanger werden.